3D-implantate Trichterbrust

Wie behandelt man eine Trichterbrust?

Autor : Pr Chavoin, ex-Leiter der Abteilung für Plastische Chirurgie am Universitätsklinikum Toulouse, ex-Vorsitzender der Französischen Gesellschaft für Plastische Chirurgie

Die Trichterbrust (Pectus Excavatum) ist eine Deformierung des Brustkorbs, die sich durch eine mediane oder laterale Einsenkung des Brustbeins (Sternum) auszeichnet. Bei Frauen ist eine Trichterbrust oft mit einer Deformität oder einer Brustasymmetrie verbunden. Etwa 1 bis 2 % der Bevölkerung sind von einer Trichterbrust betroffen. Die Auswirkungen sind besonders in ästhetischer und psychologischer Hinsicht von Bedeutung, seltener im funktionellen Bereich.

Erfahren Sie mehr über die Trichterbrust

Die Deformität füllen, ohne am Brustkorb Hand anzulegen, im Unterschied zu den traditionellen orthopädischen Operationen nach Nuss oder Ravitch. Jedes Implantat ist so gestaltet, dass es sich an die individuelle Anatomie des Patienten anpasst. Der Eingriff ist einfach und wenig schmerzhaft, die Genesung verläuft rasch. Die Ergebnisse liegen sofort vor.

Body

Trichterbrust : die maßgeschneiderte Implantate-Technologie

Die maßgeschneiderte Technologie

Jedes Implantat ist einmalig und mithilfe des computerunterstützten Designs (CAD) persönlich auf den jeweiligen Patienten zugeschnitten:

  • Thorax-Scan im Krankenhaus
  • Segmentierung des gesamten Gewebes und Herstellung eines virtuellen Abbildes des Patientenkörpers
  • Design des virtuellen Implantats, das sich perfekt an den Empfänger anpasst
  • Erstellung eines Prototyps, der als perfektes Abbild des Implantats zur Herstellung einer Form dient
  • Aus der Form entsteht das endgültige Implantat aus Silikongummi oder Silikonelastomer

Das Silikonimplantat

Die maßgefertigten Implantate von AnatomikModeling werden aus Silikongummi oder -elastomer hergestellt und sind definitiv:

  • Medizinisches polymerisiertes Silikongummi von NuSil, registriert bei der FDA (Food & Drugs Administration).
  • Glatte Implantate aus nicht reißbarem, nicht perforierbarem Gummi, ohne Bruchgefahr oder der Gefahr einer retraktilen Kapsulitis wie im Falle von Brustimplantaten aus Silikongel
  • Die Implantate werden dann von unserem Partner SEBBIN gemäß den Normen ISO 9001 und ISO 13485 hergestellt und erfüllen die Anforderungen der Europäischen Richtlinie 93/42.

 

 

Der Eingriff der Trichterbrust

Die Operation der Trichterbrust erfolgt unter Vollnarkose und dauert in der Regel eine Stunde und es bietet minimale risiken.

  • Der Chirurg nimmt vor der Operation einen Entwurf auf der Haut des Patienten vor, um die exakte Position des Implantats zu markieren und später eine perfekte Stabilität zu erreichen
  • Der Chirurg führt einen vertikalen, mittleren Schnitt von etwa 7 Zentimetern durch und bereitet die Mulde entsprechend der Implantatsgröße vor.
  • Nach der Ablösung der Muskulatur im mittleren Bereich wird das Implantat in einer tiefen Position in die Mulde unter den Muskel eingesetzt, so dass es völlig unsichtbar ist.
  • Der Chirurg verschließt die Brustwand auf drei Ebenen mit resorbierbarem Faden und legt eine kreisförmige Kompression an.
  • Der Krankenhausaufenthalt beträgt maximal 3 Tage.

Erfahren Sie mehr

Postoperative Behandlung

Die chirurgischen Auswirkungen sind unkompliziert und ziehen eine kurze Erholungsphase nach sich.

  • Kaum Schmerzen in der postoperativen Phase: Behandlung mit einfachen Analgetika.
  • Kaum postoperative Nachsorge nötig: resorbierbare Nähte, kein Einsatz von Drainagen, lediglich für 8 Tage Tragen eines Verbandes und für 1 Monat Tragen einer Stützweste.
  • Nach 8 Tagen Kontrolluntersuchung mit Serompunktion : zwischen 2 und 5 schmerzfreie Punktionen des Seroms, das sich in dem Hohlraum bildet 
  • Zweiwöchiger Krankschreibung, 3 Monate Einschränkungen beim Sport.
  • Sofortige Ergebnisse, auch wenn die Resorption des Ödems einen Monat und die Abheilung der Narbe ein Jahr dauern kann.

Erfahren Sie mehr

Ergebnisse

Die maßgeschneiderte Technologie ermöglicht hervorragende Formresultate, unabhängig vom Geschlecht, Alter oder der Art der Deformität. Der Artikel in der Zeitschrift PRS zeigt, dass 80 % der Patienten mit dem Eingriff zufrieden oder sehr zufrieden sind.

Ergebnis vor nach Pectus Excavatum frau
Ergebnis vor nach pectus excavatum mann

+ ERGEBNISSE

Bericht

Chirurg

Ich freue mich über die bisherige gute und unkomplizierte Zusammenarbeit. Die Ergebnisse bei unseren Patienten waren so gut wie erwartet.

Dr. med. Kay-Hendrik Busch, Universitätsklinik Bonn

Patient

Ich bin sehr verschlossen damit umgegangen, deshalb wollte ich die letzten Jahre unbedingt etwas ändern. Ich habe mich vorher einmal der Nuss-OP unterzogen und Macrolane spritzen lassen. Nichts hat mich zufrieden gestellt, so dass ich mich letztendlich für das Implantat entschieden habe.

Christian, 21 Jahre alt, Bonn

Häufig gestellte fragen

Lassen sich diese Implantate nach Maß mit Brustimplantaten kombinieren ?

Ja, allerdings müssen dazu zwei verschiedene Operationen mit einem zeitlichen Abstand von mindestens sechs Monaten vorgenommen, wobei stets zuerst das Thorax-Implantat eingesetzt wird. Bei einer Brustasymmetrie durch eine Trichterbrust kann das Thorax-Implantat mitunter die Asymmetrie beheben und der Brust zu mehr Volumen verhelfen.

Welche Vorteile bietet die Technik bei einer Trichterbrust gegenüber einer OP nach Nuss oder nach Ravitch ?

Diese Technik erfordert nur eine einzige Operation, ohne orthopädische Veränderung des Brustkorbs, weshalb sie viel weniger invasiv, schmerzhaft und beeinträchtigend ist. Darüber hinaus ist die Technik weder mit Rückfällen noch mit mangelhaften Resultaten verbunden.

Ab welchem Alter können maßgefertigte Implantate eingesetzt werden?

Eine Trichterbrust kann ab einem Alter von 14/15 Jahren operiert werden, wenn die Thoraxdeformität nicht mehr weiter fortschreitet. Beim Poland-Syndrom ist es vor allem bei Mädchen sicherer, wenn man abwartet, bis der Körper voll entwickelt ist. Das wäre dann im Alter von 18 Jahren. Man kann bis ins Alter von 60/65 Jahren operiert werden, wenn man sich bei guter körperlicher Gesundheit befinden.